fbpx
Header_Blumen in Vasen

… über Blumen in Vasen

Für die kommenden Monate, in denen du mit Schmuddelwetter, Sonnenentzug und “Wann ist denn endlich Frühling?” zu kämpfen hast, habe ich mir vorgenommen, für ordentlich frisches Chi in deinen vier Wänden zu sorgen. Deswegen gebe ich dir heute ein paar Tipps wie du Schnittblumen möglichst lange frisch hälst und wie ich dieses hübsche Blumen-Arrangement gezaubert habe. Und los geht’s:

Für mein Vorhaben habe ich folgende Darsteller gecastet (von links nach rechts): Eukalyptus, Sterndolde, Schleierkraut (in weiß), einige Ranunkeln (in rosa), eine Rose (auch in rosa) und einige Freesien (in pink).

Blumen

Als nächstes benötigst du jede Menge Vasen. Die müssen gar nicht besonders groß sein. Mittlere und kleine Größen in verschiedenen Designs, Formen und auch Farben sorgen für ein abwechslungsreiches Zusammenspiel. Gläser mit einem schmalen, engen Hals oder Flaschen sind für dieses Projekt besonders gut geeignet. Hier sind meine Teilnehmer:

Gläser und Blumen

Und dann beginnt auch schon das lustige Arrangieren: beachte dabei, dass die Länge der Blume oder der Zweige zu der jeweiligen Vase passen sollte. Ist der Stengel zu lang (und damit zu schwer) fällt dein Konstrukt um (auch mit Wasser). Wenn du deine Sträuße dann platzierst, gilt dasselbe wie bei einem Gruppenfoto: die Kleinen nach vorn und die Großen nach hinten. Hast du einen besonderen Eye-Catcher? Eine besonders große Blüte oder eine strahlende Blütenfarbe? Dann stell’ diesen in den Mittelpunkt und nutze die anderen Vasen als hübsche Umrandung. Benutze nur wenige Zweige/Blumen pro Vase – hier ist Minimalisimus gefragt. Der Reiz liegt in der Sparsamkeit. 😉

Wenn du, so wie ich, keine alte Schublade herumstehen hast, dann kannst du deine Vasen auch auf einem Tablett, einem großen Teller, einer Etagere oder einem Platzdeckchen wunderschön in Szene setzen. Auch ein bisschen zusätzliche Deko, wie z. B. passende Teelichter oder Kerzen, können dem Ganzen noch den letzten Schliff verleihen. Aber auch hier gilt: weniger ist mehr.

Blumen in Vasen

Und so bleiben deine Schnittblumen länger frisch:

  1. Sorge für saubere Vasen. Benutze Bürsten, um in alle Ecken und Winkel zu kommen und diese gründlich zu reinigen, sonst gewinnen Fäulnisbakterien schnell die Überhand und das Wasser kippt. Praktisch sind diese Reinigungsperlen, um schwer erreichbare Stellen zu säubern. Alternativ funktioniert auch ein Schuss Bleiche zum Ausspülen oder das tägliche Wechseln des Wassers. Auch Sterilisiertabletten (z. B. für Säuglingsbedarf) verhindern die schnelle Vermehrung von Bakterien.
  2. Um die Verschmutzung des Wassers zu verhindern, hilft natürlich auch die Entfernung von überschüssigem Blattwerk unterhalb des Wasserlinie in der Vase.
  3. Das schräge Anschneiden der Stiele vergrößert die Oberfläche und begünstigt so die Wasseraufnahme und somit die Versorgung mit Nährstoffen.
  4. Pflückst du die Blumen selbst, dann sammle sie am besten in einem Eimer, der mit kaltem Wasser gefüllt ist oder versorge sie so schnell wie möglich nach der Ernte wieder mit dem kühlen Nass.
  5. Entferne bereits verblühte Pflanzenteile aus deinem Strauß.
  6. Nutze die Pflanzennahrung, die du vom Florist beim Kauf erhalte hast.
  7. Und stell’ deine Blumen an einem kühlen Ort (also nicht in die Nähe von Heizung oder Kamin).

Tipp:

Tulpen sind derzeit besonders beliebt. Leider haben Sie die Angewohnheit in der Vase noch weiter zu wachsen (bis zu 2 cm in 24h) und mühevoll arrangierte Gesamtkunstwerke zu verändern. Um dies zu verhindern, kannst du einfach unterhalb der Blüte mit einem scharfen Messer einen 2 cm langen Schlitz in den Stil schneiden. Fertig!


So sieht mein Endergebnis aus:

Blumen Shabby Chic

 

So und nun wünsche ich dir gaaanz viel Spaß beim Blumen-shoppen* und gestalten … und arrangieren … und jeder Menge positiver Frühlingsgefühle! Deine

Unterschrift illy

* Wenn du dich bis 10.2.2018 für meinen Newsletter anmeldest, dann nimmst du automatisch an meiner Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es einen Gutschein von Blume2000. Flower Power, yeah!

, , , , ,
Header_Kerzenständer
ArrangemONT aus Glas und BeTON
Frühling im Büro!

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü