fbpx
Such dir ein Hobby

Such dir ein Hobby !!!

Jeder hat es, manch einer suchte es noch und einige sollten sich definitiv eines zulegen – das Hobby. Ob es nun um stricken, Radfahren, Cosplay oder Free Climbing geht – für jeden gibt es die passende Freizeitaktivität. Das beliebteste Hobby der Deutschen war im letzten Jahr übrigens mit 28% die Gartenarbeit, gefolgt von Shopping (27,4%), Rätsel lösen (15,8%) und Essen gehen (15,7%) und mit 13,8% Computerspielen auf auf Rang 5 (laut Statista). Obwohl ich essen und einkaufen nicht wirklich als Hobby bezeichnen würde, geht es doch im wesentlichen darum, einen Ausgleich zum Alltagsleben zu finden. Was ein Hobby noch für dich tun kann und warum du dir unbedingt ein neues zulegen solltest, erkläre ich dir in nur drei Punkten:

1.Gut für Körper und Seele

Ein Hobby hilft dir abzuschalten und dich auf das zu konzentrieren, was du gerade tust. Das ist übrigens nichts anderes, als das, was du auch beim Yoga oder bei einer Meditation machst: du fokussierst dich auf das Hier und Jetzt, das Unmittelbare und blendest alles andere aus. Wozu du bei Meditation und Yoga Übungen brauchst, gelingt dir beim Hobby ganz von allein und der Alltagsstress, der dich gerade noch völlig eingenommen hat, fällt von dir ab.

Nicht immer kannst du beruflich das tun, was dich glücklich macht. Dein Hobby aber suchst du dir selbst und bestimmst aktiv über dein Tun. Und das wiederum macht die glücklich und ausgeglichen.

Und mal abgesehen von dem psychischen Effekt, hat beispielsweise eine sportliche Aktivität natürlich auch allerlei positive Auswirkungen auf deinen Körper. Bewegung stärkt dein Immunsystem, kurbelt die Fettverbrennung an und wenn viel Sonne mit ins Spiel kommt, bekommt dein Body noch eine Portion Vitamin D for free. Und schon haben Gefühle wie Langeweile, Einsamkeit oder Unausgeglichenheit kaum mehr eine Chance.

2.Gut für deine Beziehungen

Fehlt dir mal der lockere Einstieg in einen SmallTalk, dann sprich doch einfach über dein Hobby. Und auch wenn dein Gegenüber sich vielleicht nicht so für die Sammlung von Gartenzwergen interessiert, kannst du trotzdem deine Begeisterung vermitteln oder mit ein paar witzigen Stories für den ein oder anderen Lacher sorgen – kurzum: dein Hobby macht dich interessant und sorgt dafür, dass du mit deinen Mitmenschen kommunizierst.

Ein Mannschaftssport ist dabei natürlich besonders verbindend, da du dabei neben gemeinsamen Zielen auch positive Gefühle wie Teamgeist, Zusammenhalt und Bestätigung mit deinen Teamkollegen teilst. So wird aus einem Hobby mehr als nur ein gemeinsamer Sport.

3.Gut für deine persönliche Entwicklung

Sind wir ehrlich – nicht all deine Talente kannst du beruflich ausleben. Aber sie deshalb im hintersten Kämmerchen deines Gehirns verstauben zu lassen wäre falsch. Denn nur wer Begabungen regelmäßig nutzt und fördert, kann sie auch weiterentwickeln. Vielleicht fragst du dich am Ende eines Arbeitstages, was du heute eigentlich produktiv geleistet hast. Viele Hobbys können dir sichtbare Ergebnisse liefern. Und wer weiß? Vielleicht bringt dir deine Freizeitbeschäftigung so viel positive Vibes, dass du dein Hobby zum Beruf machen willst?!

Falls ich dich motivieren konnte mal wieder die Laufschuhe aus dem Schrank zu holen, das Strickzeug aus der hintersten  Schrankecke zu suchen oder dir das Buch zu kaufen, was du immer schon mal lesen wolltest, dann kann ich heute beruhigt schlafen gehen. Yeah! Hobbys rocken! Deine

Unterschrift illy

, , , , , , ,
Newsletter Gewinnspiel
Newsletter Gewinnspiel #1
Tasche mit Apfeldruck
Bloß keinen Druck machen …

Related Posts

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü