fbpx
Herbstliche Tischdekoration

Holla, die Waldfee – wir basteln eine herbstliche Tischdeko!

Heute profitierst du von meinem letzten Sonntagsspaziergang am See. Wie? Nun ja, während meine Kids und mein Mann mit Äpfel ernten und Bäume klettern beschäftigt waren, habe ich fleißig mit Körbchen und Gartenschere bewaffnet, allerlei Material für eine schöne Tischdeko gesammelt. Wie du dieses hübsche Arrangement nachbasteln kannst, zeige ich dir in folgendem Tutorial (Fotos findest du am Ende meines Beitrags):

Hier sind die Zutaten:

  • ich habe hier die vertrocknete Blüte der Daucus carota, der „wilden Möhre“, gesammelt sowie einige Zweige mit Hagebutten (Vorsicht Stacheln!), etwas Moos, einige lange Grashalme und ein (leeres!) Schneckenhaus
  • Steckmasse (oder alternativ Styropor)
  • ein Teelichtglas
  • Alufolie (oder Rettungsfolie)
  • Bindfaden, Bast, Perlenkopfnadeln und dünnen Draht
  • Heißkleberpistole
  • optional: Lackspray in Gold oder Bronze, Nagellack in zartem Ton

Ich beginne damit, die Blüte der „wilden Möhre“ mit goldenem Lackspray zu besprühen und zum Trocknen zur Seite zu stellen. Das Schneckenhaus säubere ich und lackiere es mit perlmuttfarbenem Nagellack. Wenn dir der natürliche Look lieber ist, dann kannst du diese Schritte überspringen.

Danach steche ich mir Steckmasse passend für das Teelicht aus. Es folgt ein kreisförmiges Stück Alufolie, dass das Teelicht so von innen auskleidet und die Steckmasse nicht mehr sichtbar ist.

Nun decke ich die Oberfläche mit Moos ab, so dass auch von oben die Steckmasse nicht mehr sichtbar ist. Die lackierte Blüte binde ich mit dem Zweig der Hagebutte und dem Grashalm zusammen. Dafür habe ich dünnen, roten Draht benutzt. Diese stecke ich nicht ganz mittig durch das Moos in die Steckmasse.

Links und rechts habe ich noch zwei Nadeln mit Perlenkopf gesteckt. Und in den Vordergrund klebe ich mit Heißkleber das Schneckenhaus. Zum Schluss binde ich noch mit Bindfaden eine Schleife um das Glas und wickle etwas Bast drumherum. Fertig! Schön sieht dazu ein kleines Teelicht mi Kerze aus.

Jetzt bist du dran: geh‘ spazieren und sammle dir deine Schätze aus Feld, Wald und Wiese, um dir dein Heim zu verschönern. Ich bin gespannt auf das Ergebnis! Auch wenn du nicht alle Zutaten aus diesem Tutorial parat haben solltest, kannst du trotzdem kleine Wunderwerke kreieren. Schick mir doch ein Bild oder schreib mir einen Kommentar! Viel Spaß beim Nachbasteln, deine

Unterschrift illy

, , , , , , ,
Windeltorte
Welcome Baby! Windeltorte für kleine Prinzessinnen
Minitecih anlegen
Für mein Reich ein neuer Teich!

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü