fbpx
Beitragsbild Palettenregal

… bin dann mal im Garten! Teil III

Na, alles paletti? Bei mir schon, dank meines neuen Hängeregals aus einer alten Euro-Palette. Nach meinem ersten und zweiten Beitrag zum Thema Garten, möchte ich euch heute zeigen, wir ihr dieses wirklich einfache Projekt in null Komma nix nachwerkeln könnt. Das Regal lässt sich in zwei Varianten nutzen: als Hängevorrichtung für meine zwei alten Geländer-Blumenkästen und mit einem maßgeschneiderten Aufsatz als Regal/Ablage.

Du benötigst dazu folgendes Werkzeug:

eine Stichsäge (normale Säge geht auch), grobes Schleifpapier (oder einen Aufsatz für den Akkuschrauber), Holzlasur (für den Außenbereich) in der Farbe deiner Wahl, passender Pinsel, Akkuschrauber mit Holzbohrer-Aufsatz, Bohrmaschine und, abhängig von der Wandbeschaffenheit, passende Dübel und Schrauben, Wasserwage, Stift.

 

  1. Säge die Palette an angezeigter Stelle in zwei Teile.
  2. Schleife die Kanten, die Ecken und die Oberflächen grob ab.
  3. Alle Staubreste vom Schleifen mit einem trockenen Pinsel entfernen. Die Lasur vor Beginn gut umrühren und dann zügig in Faserrichtung streichen. Zügig, damit die Farbe nicht teilweise schon antrocknet und unschöne Übergänge bleiben. Die Lasur trocknen lassen und bei Bedarf (für einen intensiveren Farbton) mit einem feineren Schleifpapier noch einmal nachschleifen und noch einmal lasieren. Ich war faul und hab nur einmal lasiert. 😉
  4. Nun in das oberste (siehe Bild) Bohrlöcher bohren. Ich habe auf jede Seite zwei Löcher gebohrt.
  5. Das Regal an gewünschter Stelle an die Wand halten (Das macht man am besten zu zweit!) mit der Wasserwage ausrichten und die Löcher markieren.
  6. Die Löcher mit der Bohrmaschine bohren (Gehörschutz und Schutzbrille nicht vergessen!), die Dübel befestigen, Regal anhalten (wieder zu zweit!) und die Schrauben mit dem Akku-Schrauber befestigen. Fertig!

 

So das war der Pflichtteil, jetzt kommt die Kür: der Regalaufsatz.

Dazu benötigst du ein Brett mit den Maßen 120 cm x 20 cm x 2 cm, drei Winkelverbinder und passende Schrauben.

Zuerst schleifst du das Brett noch einmal grob ab und dann wird lasiert (Darin hat du ja jetzt schon Übung. 😉 ) Lass es trocknen und lege dann die die Winkelverbinder auf die Kanten deines Brettes an die Stellen, an denen sie später mit den dem Palettenregal verbunden werden sollen. Markiere die Position mit einem Stift und bringe die Winkel mit einem Akkuschrauber an. Dann das Brett einklemmen und dekorieren! Fertig! Schon hast du ein Plätzchen für deine Blumentöpfe und Windlichter. Herrlich!

 

Wie findest du dein Outddor-Regal? Würde sich bestimmt auch gut im Innenbereich machen, oder? Was denkst du? Schreib es mir doch einfach in einem Kommentar! Natürlich beantworte ich dir auch gern deine Fragen. Ich freu mich von dir zu hören. Deine

Unterschrift illy

, , , , , , , ,
Hochbeet befüllen und bepflanzen
… bin dann mal im Garten! Teil II
Windspiel Gießkanne
Let it rain … bitte direkt auf mein Beet!

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü